Zurück zur Leistungsübersicht Verzinnen



Zinn ist ein weißes Metall und ähnelt Silber.
Galvanisch abgeschiedene Zinnschichten weisen auf verschiedensten Gebieten hervorragende Eigenschaften auf. Das Verzinnen wird vor allem, wegen seiner ausgezeichneten Eigenschaft zum Löten und dem geringen elektrischen Übergangswiderstand geschätzt.

Verzinnte Werkteile in der Lebensmittelindustrie sind absolut hygienisch, korrosionsbeständig und nicht toxisch.
Eingesetzt wird dieses Verfahren auch in der Maschinenindustrie, bei Haushaltswaren oder bei Beschlägen. An der Luft überzieht sich Zinn mit einer Oxidschicht und bleibt lange glänzend.

Anwendungsgebiete: Schaltanlagen, Lebensmittelindustrie, Haushaltswaren, dekorative Zwecke, Elektrotechnik, Karosseriebau, u.v.m.


Für weitergehende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

vorher                        nachher